Woran erkennt man, ob ein Prime Day Deal wirklich nur ein Hype ist?

  Bild für Artikel mit dem Titel Wie man erkennt, ob ein Prime-Day-Deal wirklich nur ein Hype ist
Foto: Elpisterra (Shutterstock)

Der Prime Day 2022 läuft von Dienstag, den 12. Juli bis Mittwoch, den 13. Juli, und in dieser Zeit wird es mehr Angebote geben, als Sie zählen können: Teure Technik kostet nur einen Bruchteil ihrer ursprünglichen Kosten, einige davon zeitlich begrenzt. Es wird einen Druck geben, sofort etwas zu kaufen, damit Sie nicht riskieren, den Verkauf zu verlieren und zu bezahlen – keuch – voller Preis . Aber es gibt ein paar Strategien, mit denen Sie herausfinden können, ob dieser „erstaunliche Deal“ wirklich alles ist.


So erkennen Sie, ob ein Prime Day-Preis wirklich das beste Angebot ist

Eines der besten Dinge, die Sie tun können, um festzustellen, ob ein Prime Day-Deal legitim ist, ist es Verwenden Sie die Verwendung eines Preistrackers . Diese Websites dienen dazu, die Preise für ein bestimmtes Produkt in den vielen verschiedenen Geschäften und Anbietern, bei denen es verkauft wird, im Auge zu behalten, um Ihnen sowohl den bestmöglichen Preis zu bieten als auch Ihnen zu zeigen, ob das aktuelle „Angebot“ wirklich ist so viel niedriger als der ursprüngliche Preis oder andere Angebote, die da draußen sind.

Eine gängige Technik, um Geschäfte gut aussehen zu lassen, besteht darin, den Preis des Produkts in die Höhe zu treiben: Auf diese Weise kann das Unternehmen, wenn es den Preis senkt, behaupten, dies in großem Umfang getan zu haben, selbst wenn der Gesamtpreis nicht hoch ist niedriger als der Originalpreis (wenn überhaupt). Wenn etwas ursprünglich 60 US-Dollar kostet, kann ein Unternehmen den Preis auf 75 US-Dollar erhöhen und ihn dann wieder auf 60 US-Dollar senken, indem es behauptet, dass es 20 % weniger kostet. Es ist genau, aber scummy, also pass auf.

Wenn es um die Preisverfolgung von Amazon geht, können Sie nicht viel besser abschneiden KamelKamelKamel . Aber andere Tracker, wie Honig oder Capital One Einkaufen , kann Ihnen dabei helfen, Preise und Preisentwicklungen für Artikel in mehreren Geschäften zu finden. Ihre Browser-Erweiterungen sind besonders nützlich: Wenn es ein anderes Geschäft gibt, das dasselbe Produkt, das Sie bei Amazon ansehen, günstiger verkauft, erhalten Sie ein Popup-Fenster, das Sie darüber informiert, mit einem direkten Link zur Produktseite dieses Geschäfts.

Diese Warnungen werden sich diese Woche als nützlich erweisen: Einzelhändler wie Target und Best Buy haben diese Woche „zufällig“ ihre eigenen Online-Verkäufe, was bedeutet, dass die Angebote sein werden fließt . Wenn Sie sicherstellen möchten, dass das Gerät, das Sie bei Amazon im Auge haben, tatsächlich der beste Preis ist, den Sie dafür bekommen können, probieren Sie einen dieser Dienste aus.


Um zu wissen, ob etwas ein gutes Geschäft ist, geht es jedoch nicht nur darum, den besten Preis zu erzielen. Sicher, Honey hat vielleicht bestätigt, dass dieser Artikel anderswo im Internet nicht billiger ist, aber es gibt mehr als nur den allgemeinen Preis zu berücksichtigen.

Denken Sie daran, dass Amazons eigene Produkte die besten Angebote haben

Es ist Amazonas Immerhin Prime Day. Das Unternehmen ist hier, um so viel Inventar wie möglich zu verkaufen, aber Am glücklichsten ist es, wenn Sie Amazon-Produkte bei Amazon kaufen . Daher werden die besten Tech-Deals zweifellos mit Amazons eigener Gadget-Linie angeboten. Sie können davon ausgehen, dass die Angebote, die das Unternehmen für Dinge wie Echo-, Fire TV- und Blink-Geräte anbietet, die besten sind, die sie in diesem Jahr gemacht haben (es sei denn, die Preistracker beweisen das Gegenteil). Für alle, die darauf gewartet haben, eines der Geräte von Amazon zu kaufen, ist der Prime Day der perfekte Zeitpunkt dafür.


Es sind die Angebote mit andere Unternehmen, bei denen Sie vorsichtiger sein müssen, sowie das Marketing von Amazon, um seine eigenen Produkte an die Spitze zu bringen.

Stellen Sie sicher, dass Sie kein altes Stück Technik kaufen

Ich glaube fest an alte Technik : Ich denke, wir sollten unsere Geräte länger festhalten als viele von uns. Ich denke jedoch nicht, dass Unternehmen Ihnen alte Technologie verkaufen sollten, als wäre sie neu, insbesondere wenn neue Technologie gleich um die Ecke ist.


Amazon ist hier tatsächlich manchmal hilfreich: Wenn Sie sich eine veraltete Version eines Produkts ansehen, informiert Amazon Sie darüber und gibt Ihnen einen Link zur aktuellen Version dieses Geräts. Dies gilt jedoch nur, wenn Amazon diese neue Version des Geräts anbietet oder wenn es einen direkten Nachfolger dieses Produkts gibt. Heutzutage sind die Grenzen verwischt: Das Gerät des letzten Jahres ist nicht unbedingt veraltet, nur weil es eine neue Version gibt, also versucht Amazon nicht immer, Ihnen das neuere Produkt zu verkaufen.

Und das kann gut sein! Laptops, Tablets, Smartwatches und Telefone der letzten Generation haben ihren Platz: Die Technologie entwickelt sich so schnell, dass es sparsam und praktisch sein kann, ältere Technologie zu kaufen, die noch gut funktioniert. Aber Amazon sagt Ihnen, dass Sie etwas kaufen sollen, das später in diesem Jahr nicht auf die neueste Software aktualisiert werden kann, ist nicht richtig. Wenn Sie am Prime Day ein technisches Gerät kaufen möchten, ist Recherche Ihr Freund. Es ist mehr als in Ordnung, etwas zu kaufen, das letztes Jahr oder das Jahr davor herausgekommen ist: Was mehr zählt, ist sicherzustellen, dass das Produkt auch 2022 noch so funktioniert, wie es sollte, und ob es so lange hält, wie man es vernünftigerweise erwarten kann.

Wenn der Grund, warum ein Gerät so günstig ist, darin besteht, dass es veraltet ist, ist das kein gutes Geschäft.

Sprich mir nach: Nicht alles, was „billig“ ist, ist auch gut

Seien Sie in ähnlicher Weise vorsichtig bei billiger Technologie, die einfach nicht sehr gut ist. Es mag erschwinglich sein, aber wenn es nicht gut funktioniert, ist es die Kosten nicht wert.


Dieses Problem tritt häufig bei den vielen Marken auf, von denen Sie noch nie gehört haben, dass sie Artikel für ein paar Cent im Vergleich zu anderen Unternehmen verkaufen. Sicher, Sie könnten etwas Geld sparen und sich für diese Marken entscheiden, aber was ist mit der langfristigen Investition? Wie Lauren Dragan von Wirecutter warnt , nachdem das 30-tägige Rückgaberecht von Amazon abgelaufen ist, sind Sie ohne einen Kundensupportkanal versunken, was vielen dieser kleinen Unternehmen fehlt.

Andererseits haben Sie vielleicht schon von der Marke gehört, aber das Produkt selbst ist einfach nicht sehr gut. Es mag wie ein Schnäppchen erscheinen, einen riesigen 65-Zoll-4K-Fernseher für 500 US-Dollar zu bekommen, aber wenn die Bildqualität schlecht ist, war es das wirklich wert? (NEIN.)

Lesen Sie die Bewertungen (nicht die von Amazon, wenn Sie es vermeiden können)

Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass der Fernseher seinen hohen Preisabschlag wert ist, oder ob diese billigen Kopfhörer den Hörtest bestehen werden, besteht darin, Bewertungen für die Produkte zu lesen, die Sie kaufen möchten. Ich spreche auch nicht von Amazon-Rezensionen: Amazon-Bewertungen dürfen hilfreich sein, aber sie können auch kompromittiert werden. Manchmal stimmen die Bewertungen nicht einmal mit dem Produkt überein, über das sie sprechen sollen, was nichts Gutes für die Integrität der Bewertung verheißt.

Wenn es um Technik geht, ist es am besten, den Rezensenten mit technischer Erfahrung zuzuhören, die diese Produkte auf Herz und Nieren prüfen, bevor sie eine Meinung abgeben. Eine Website wie RTINGS wird Ihnen helfen, ziemlich schnell herauszufinden, ob dieser Fernseher den Hype wirklich wert ist, und Sie können ihre Arbeit sehen, um zu verstehen, wie sie zu ihren Schlussfolgerungen gekommen sind.

Am Ende des Tages geht es darum, sich Zeit zu nehmen und zu recherchieren – das Gegenteil von Amazons „JETZT KAUFEN“-Strategie. Bekämpfen Sie den Impuls, etwas spontan zu kaufen, und stellen Sie sicher, dass Ihr Geld in das bestmögliche Produkt für Ihre Bedürfnisse fließt.