Süddakota

South Dakota Staatsflagge


Lage des Bundesstaates South Dakota

Hauptstadt: Pierre

Population: 882,235 (Quelle: US-Volkszählung 2012)

Großstädte: Sioux Falls, schnelle Stadt, Aberdeen, Brookings, Watertown

Grenzen: Nebraska, Iowa, Minnesota, North Dakota, Montana, Wyoming

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 42.464 Millionen US-Dollar (2012 US-Handelsministerium)

Schlüsselindustrien:
Landwirtschaft einschließlich Mais, Rinder, Schweine, Sojabohnen und Weizen
Finanzen, Maschinen, Lebensmittel, Tourismus und Bergbau

Wie South Dakota zu seinem Namen kam: Der Name Dakota kommt vom Sioux-indischen Wort fürFreundoderVerbündete.

Atlas des Bundesstaates South Dakota
Klicken Sie auf die Karte für eine größere Ansicht

South Dakota State Symbole

State Spitzname: Mount Rushmore State

Staatsslogan: Tolle Gesichter. Tolle Plätze.

Staatsmotto: Unter Gott herrschen die Menschen

Staatsblume: Pasque Blume

Staatsvogel: Ringfasan alias gemeiner Fasan

Staatsfisch: Zander

Zustandsbaum: Black Hills Fichte

Staatssäugetier: Kojote

Staatliche Lebensmittel: Kuchen, Fry Bread

Staat werden

Zulassungsdatum: 2. November 1889

Zulässige Nummer: 40

Vorname: Dakota-Territorium

Postabkürzung: SD

South Dakota State Karte

Die Geographie von South Dakota

Gesamtgröße: 75.885 Quadratmeilen (Quelle: Volkszählung 2003)

Geografischer Tiefpunkt: Big Stone Lake bei 966 Fuß, in der Grafschaft / Unterteilung von Roberts gelegen (Quelle: U.S. Geological Survey)

Geografischer Höhepunkt: Harney Peak bei 7.242 Fuß, in der Grafschaft / Unterteilung von Pennington gelegen (Quelle: U.S. Geological Survey)

Zentraler Punkt: Das Hotel liegt in Hughes County ca. 8 Meilen nordöstlich von Pierre (Quelle: U.S. Geological Survey)

Grafschaften: 66 (Quelle: National Association of Counties)

Wasserkörper: Lake Oahe, Lake Sharpe, Lewis und Clark Lake, Missouri River, James River, Cheyenne River

Berühmte Menschen

  • Sparky Anderson - Baseballmanager
  • Tom Brokaw - Nachrichtensprecher
  • Sitzender Bulle - Lakota Sioux Häuptling und heiliger Mann
  • Crazy Horse - Kriegsführer der amerikanischen Ureinwohner der Lakota Sioux
  • Hubert Humphrey - Vizepräsident der USA
  • Billy Mills - Leichtathlet mit Goldmedaille
  • Cheryl Ladd - Schauspielerin von Charlie's Angels
  • Norm Van Brocklin - Fußballspieler und -trainer

Wissenswertes

  • Der Harney Peak ist der höchste US-Berg östlich der Rocky Mountains.
  • Das Crazy Horse Memorial wird in der Nähe des Berges geschnitzt. Rushmore wird 641 Fuß breit und 563 Fuß hoch sein.
  • Der Film Dances With Wolves wurde in South Dakota gedreht.
  • Die Homestake Mine ist eine der tiefsten Minen der Welt mit einer Tiefe von 8000 Fuß!
  • In Mount Rushmore sind Gesichter von vier berühmten US-Präsidenten eingraviert. Sie sind Washington, Jefferson, Roosevelt und Lincoln.
  • Jeder Kopf auf dem Mount Rushmore ist 60 Fuß groß!
  • North Dakota und South Dakota wurden am selben Tag zugelassen, um eine Fehde zwischen den Staaten zu vermeiden.
  • Der Name Dakota stammt von den amerikanischen Ureinwohnern. Es bedeutet 'Freund' oder 'Verbündeter'.
  • South Dakota wurde im Rahmen des Louisiana-Kaufs 1803 zu den Vereinigten Staaten.
  • Der Badlands National Park befindet sich in South Dakota.

Professionelle Sportmannschaften

In South Dakota gibt es keine großen Profisportteams.



Für Staatssymbole, Flaggen, Karten, Geografie und interessante Fakten:

Alabama
Alaska
Arizona
Arkansas
Kalifornien
Colorado
Connecticut
Delaware
District of Columbia
Florida
Georgia
Hawaii
Idaho
Illinois
Indiana
Iowa
Kansas
Kentucky
Louisiana
Maine
Maryland
Massachusetts
Michigan
Minnesota
Mississippi
Missouri
Montana
Nebraska
Nevada
New Hampshire
New Jersey
New-Mexiko
New York
North Carolina
Norddakota
Ohio
Oklahoma
Oregon
Pennsylvania
Puerto Rico
Rhode Island
South Carolina
Süddakota
Tennessee
Texas
Utah
Vermont
Jungferninseln
Virginia
Washington
West Virginia
Wisconsin
Wyoming