Ihr Horoskop Für Morgen

Peru

Land von Peru Flagge


Hauptstadt: Limette

Population: 32.510.453

Kurze Geschichte Perus:

Peru wurde während des größten Teils seiner alten Geschichte von verschiedenen Stammesvölkern bewohnt. Im 12. Jahrhundert wurde der kleine Stadtstaat Cuzco von ihrem Anführer Manco Capac aus einem Stamm der Killkes gebildet. Dies war der Beginn des Inka-Reich . In den nächsten hundert Jahren würde sich das Inka-Reich ausdehnen, um Peru, einen Großteil Ecuadors, Teile Boliviens und Nordchiles zu erobern. Die Inka-Zivilisation war hoch entwickelt, als die Spanier 1531 ankamen.

Spanischer Konquistador Francisco Pizarro eroberte die Inkas und eroberte 1553 Cuzco. Die Spanier entdeckten bald Gold und Silber in den Anden und Peru wurde zu einer großen Quelle spanischen Reichtums und spanischer Macht. 1535 gründete Francisco Pizarro die Stadt Lima. Lima wurde die Hauptstadt der Region und ist bis heute eine wichtige Weltstadt. Peru erklärte 1821 die Unabhängigkeit. Mit Hilfe der südamerikanischen Befreiungshelden Jose de San Martina und Simon Bolivar konnte Peru die Spanier besiegen und ein freies Land werden.



Land von Peru Karte

Die Geographie Perus

Gesamtgröße: 1.285.220 km²

Größenvergleich: etwas kleiner als Alaska

Geografische Koordinaten: 10 00 S, 76 00 W.



Weltregion oder Kontinent: Südamerika

Allgemeines Gelände: westliche Küstenebene (Costa), hohe und raue Anden im Zentrum (Sierra), östlicher Tieflanddschungel des Amazonasbeckens (Selva)

Geografischer Tiefpunkt: Pazifik 0 m

Geografischer Höhepunkt: Nevado Huascaran 6.768 m

Klima: variiert von tropisch im Osten bis trockener Wüste im Westen; gemäßigt bis kalt in den Anden

Großstädte: LIMA (Kapital) 8.769 Millionen; Arequipa 778.000 (2009), Trujillo, Chiclayo

Die Menschen in Peru

Art der Regierung: konstitutionelle Republik

Gesprochene Sprachen: Spanisch (offiziell), Quechua (offiziell), Aymara und eine große Anzahl kleinerer amazonischer Sprachen

Unabhängigkeit: 28. Juli 1821 (aus Spanien)

Nationalfeiertag: Unabhängigkeitstag, 28. Juli (1821)

Staatsangehörigkeit: Peruaner

Religionen: Römisch-katholisch 81%, Siebenten-Tags-Adventisten 1,4%, andere Christen 0,7%, andere 0,6%, nicht spezifiziert oder keine 16,3% (2003 geschätzt)

Nationales Symbol: Vicuna (ein Kamelid, das mit dem Lama verwandt ist)

Nationalhymne oder Lied: Nationalhymne von Peru (Nationalhymne von Peru)

Wirtschaft von Peru

Hauptindustrien: Abbau und Raffination von Mineralien; Stahl, Metallverarbeitung; Erdölförderung und -raffination, Erdgas; Fischerei und Fischverarbeitung, Textilien, Bekleidung, Lebensmittelverarbeitung

Agrarprodukte: Kaffee, Baumwolle, Zuckerrohr, Reis, Kartoffeln, Mais, Kochbananen, Trauben, Orangen, Koka; Geflügel, Rindfleisch, Milchprodukte; Fisch

Natürliche Ressourcen: Kupfer, Silber, Gold, Erdöl, Holz, Fisch, Eisenerz, Kohle, Phosphat, Kali, Wasserkraft, Erdgas

Hauptexporte: Kupfer, Gold, Zink, Rohöl und Erdölprodukte, Kaffee

Hauptimporte: Erdöl und Erdölprodukte, Kunststoffe, Maschinen, Fahrzeuge, Eisen und Stahl, Weizen, Papier

Währung: neue Sonne (PEN)

Nationales BIP: 302.000.000.000 USD




** Quelle für Bevölkerung (2012 geschätzt) und BIP (2011 geschätzt) ist das CIA World Factbook.

Startseite