Nationaler Tag der Freiheit

Nationaler Tag der Freiheit

Flagge der Vereinigten Staaten Was feiert der Nationale Tag der Freiheit?

Dieser Tag feiert die Unterzeichnung des 13. Änderung zur Verfassung der Vereinigten Staaten von Abraham Lincoln . Dieser Änderungsantrag verbot die Sklaverei. Der Zweck des Urlaubs ist es, Harmonie und Chancengleichheit unter allen Bürgern der Vereinigten Staaten zu fördern.

Wann wird der Nationale Tag der Freiheit gefeiert?

1. Februar

Wer feiert diesen Tag?

Dieser Tag ist eine Bundesfeier, aber kein Feiertag. Jeder Amerikaner kann diesen Tag feiern. Städte und Regierungsinstitutionen in den USA feiern den Tag. Es wird auch von Bibliotheken und Bildungseinrichtungen gefeiert.

Was machen die Leute, um zu feiern?

Der Tag ist ein Tag, um die Freiheit für alle Amerikaner zu feiern und sich daran zu erinnern, wie wichtig Freiheit für uns alle ist. Viele Schulen werden Themen haben, die auf Freiheit oder der 13. Änderung basieren. Sie können den Änderungsantrag lesen oder die Geschichte hinter dem Änderungsantrag studieren, der schließlich in das Gesetz aufgenommen wurde. Städte und Regierungsinstitutionen fördern an diesem Tag Festivals und Bildungsprogramme.

Eine der Hauptzeremonien ist das Auflegen eines Kranzes auf die Freiheitsglocke in der Independence Hall in Philadelphia. Dieses Gedenken fand seit dem ersten inoffiziellen Nationalen Tag der Freiheit im Jahr 1942 statt.

Dinge, die Sie für den Nationalen Tag der Freiheit tun könnten
  • Lesen Sie mehr über Bürgerrechtshelden wie Martin Luther King jr. und Susan B. Anthony .
  • Machen Sie einen Bericht über die Emanzipationserklärung und seine Auswirkungen auf den Bürgerkrieg.
  • Finden Sie heraus, in welchen Ländern die Sklaverei noch erlaubt ist oder wo die illegale Sklaverei im Vordergrund steht. Informieren Sie sich, damit die Leute wissen, was los ist.
  • Merke dir alles Änderungen der Verfassung .
  • Machen Sie ein Poster, das zeigt, was Freiheit für Sie bedeutet.
Geschichte des Nationalen Freiheitstages

Präsident Abraham Lincoln unterzeichnete die 13. Änderung am 1. Februar 1865. Die Staaten mussten die Änderung noch ratifizieren, bevor sie Teil der Verfassung werden konnte. Es wurde am 6. Dezember 1865 vollständig angenommen, als der Staat Georgia es annahm.

Major Richard Wright Sr., ein ehemaliger Sklave, begann die Bewegung, eine nationale Beobachtung zu haben, um den Tag zu ehren, an dem Lincoln den 13. Änderungsantrag unterzeichnete. Er arbeitete daran, den Tag anzuerkennen, und ließ sich von verschiedenen Führungskräften unterstützen. 1942 wurde der Nationale Tag der Freiheit mit einem Kranz an der Freiheitsglocke gefeiert.

Es war im Jahr 1948, als Präsident Harry Truman unterschrieb die Rechnung National Freedom Day zu einer offiziellen Feier machen.

Wissenswertes über den Nationalen Tag der Freiheit
  • Zu den Symbolen des Nationalen Freiheitstages gehören der Kranz und die Freiheitsglocke.
  • Im Jahr 1863, vor der 13. Änderung, erließ Abraham Lincoln einen Exekutivbefehl namens Emanzipationserklärung, mit dem viele der Sklaven befreit wurden.
  • Südafrika feiert jedes Jahr am 27. April den Tag der Freiheit.
Februar Feiertage
Chinesisches Neujahr
Nationaler Tag der Freiheit
Murmeltier Tag
Valentinstag
Tag des Präsidenten
Karneval
Aschermittwoch