Moleküle

Wissenschaft >> Chemie für Kinder

Jederzeit zwei Atome verbinden sich, sie bilden ein Molekül. Das ganze Zeug um dich herum besteht aus Molekülen. Das schließt dich ein! Sie bestehen tatsächlich aus Billionen und Billionen verschiedener Arten von Molekülen.

Verbindungen

Wenn sich Atome verschiedener Arten von Elementen verbinden, bilden sie Moleküle, die als Verbindungen bezeichnet werden. Wasser besteht aus zusammengesetzten Molekülen, die aus 2 Wasserstoffatomen und 1 Sauerstoffatom bestehen. Deshalb heißt es H.zweiO. Wasser hat immer die doppelte Anzahl von Wasserstoffatomen als Sauerstoffatome.


Wassermolekül mit 1 Sauerstoffatom und 2 Wasserstoffatomen

Molekularformel

Es gibt nur etwas mehr als 100 Arten von Atomen, aber es gibt Millionen und Abermillionen verschiedener Arten von Substanzen. Dies liegt daran, dass sie alle aus verschiedenen Arten von Molekülen bestehen. Moleküle bestehen nicht nur aus verschiedenen Arten von Atomen, sondern auch aus verschiedenen Verhältnissen. Wie im obigen Wasserbeispiel hat ein Wassermolekül 2 Wasserstoffatome und 1 Sauerstoffatom. Dies wird als H geschriebenzweiODER.

Andere Beispiele sind Kohlendioxid (C0zwei), Ammoniak (NH3) und Zucker oder Glucose (C.6H.12ODER6). Einige Formeln können sehr lang und komplex werden.

Schauen wir uns das Molekül für Zucker an:

C.6- 6 Kohlenstoffatome
H.12- 12 Wasserstoffatome
ODER6- 6 Sauerstoffatome

Es braucht diese spezifischen Atome in diesen spezifischen Zahlen, um ein Zuckermolekül zu bilden.
3D-Molekül

Fesseln

Moleküle und Verbindungen werden durch sogenannte Kräfte zusammengehalten chemische Bindungen . Es gibt zwei Haupttypen von Bindungen, die die meisten Verbindungen zusammenhalten: kovalente Bindungen und ionische Bindungen. Einige Verbindungen können beide Arten von Bindungen aufweisen.

Bei beiden Hauptbindungsarten handelt es sich um Elektronen. Elektronen umkreisen Atome in Schalen. Diese Schalen wollen voller Elektronen sein. Wenn sie nicht voll sind, werden sie versuchen, sich mit anderen Atomen zu verbinden, um die richtige Menge an Elektronen zu erhalten, um ihre Schalen zu füllen.

Kovalente Anleihen - Kovalente Bindungen teilen Elektronen zwischen Atomen. Dies geschieht, wenn Atome ihre Elektronen teilen, um ihre äußeren Schalen zu füllen.

Ionische Bindungen - Ionenbindungen entstehen, wenn ein Elektron an ein anderes abgegeben wird. Dies geschieht, wenn ein Atom ein Elektron an ein anderes abgibt, um ein Gleichgewicht und damit ein Molekül oder eine Verbindung zu bilden.

Wissenswertes über Moleküle
  • Sauerstoffgas ist normalerweise das Molekül O.zwei, aber es kann auch O sein3was wir Ozon nennen.
  • 66% der Masse des menschlichen Körpers besteht aus Sauerstoff Atome.
  • Moleküle können unterschiedliche Formen haben. Einige sind lange Spiralen, während andere pyramidenförmig sein können.
  • Organische Verbindungen sind Verbindungen, die Kohlenstoff enthalten.
  • Ein perfekter Diamant ist ein einzelnes Molekül aus Kohlenstoffatomen.
  • DNA ist ein super langes Molekül, dessen Informationen jeden Menschen eindeutig beschreiben.