Maifeiertag

Maifeiertag

Maibaumtanz am 1. Mai Was feiert der 1. Mai?

Der 1. Mai ist ein Fest, das die Ankunft des Frühlings feiert.

Wann wird der 1. Mai gefeiert?

1. Mai

Wer feiert diesen Tag?

Dieser Tag wird auf der ganzen Welt gefeiert. In vielen Ländern ist es ein wichtiger Feiertag wie Großbritannien, Indien, Rumänien, Schweden und Norwegen. In vielen Ländern wird der Tag als Tag der Arbeit gefeiert.



Was machen die Leute, um zu feiern?

Feste sind auf der ganzen Welt unterschiedlich. Es gibt viele Traditionen für den Tag. Hier sind ein paar:
  • England - Der 1. Mai hat in England eine lange Geschichte und Tradition. Der Tag wird mit Musik und Tanz gefeiert. Der vielleicht berühmteste Teil der Feier ist der Maibaum. Kinder tanzen um den Maibaum und halten sich an bunten Bändern fest. Viele Menschen verwenden Blumen und Blätter, um auch Reifen und Haargirlanden herzustellen. Viele Städte krönen an diesem Tag auch eine Maikönigin.
  • Walpurgisnacht - Einige Länder feiern die Nacht vor dem 1. Mai, die Walpurgisnacht. Zu diesen Ländern gehören Deutschland, Schweden, Finnland und die Tschechische Republik. Die Feier ist nach dem englischen Missionar Saint Walpurga benannt. Die Leute feiern mit großen Freudenfeuern und Tanzen.
  • Schottland und Irland - Vor langer Zeit im Mittelalter feierte das gälische Volk in Schottland und Irland das Festival von Beltane. Beltane bedeutet 'Tag des Feuers'. Sie hatten große Lagerfeuer und tanzten nachts, um zu feiern. Einige Leute fangen wieder an, Beltane zu feiern.
Geschichte des Ersten Mais

Der 1. Mai hat sich im Laufe der Geschichte verändert. In der griechischen und römischen Zeit war es ein Tag, um den Frühling und speziell die Göttinnen im Frühling zu feiern. In der frühen gälischen Zeit sowie in der vorchristlichen Zeit in Skandinavien war der 1. Mai auch ein Tag, um das Kommen des Frühlings zu feiern. Als das Christentum nach Europa und England kam, war der 1. Mai mit ihm verflochten Ostern und andere christliche Feste.

In den 1900er Jahren wurde der 1. Mai in vielen kommunistischen und sozialistischen Ländern zu einem Tag, an dem die Arbeit gefeiert wurde. Sie würden an diesem Tag sowohl die Arbeiter als auch die Streitkräfte feiern. Später wurde der Tag in vielen Ländern der Welt zum Tag der Arbeit.

Wissenswertes über den 1. Mai
  • Im Antikes Griechenland Sie feierten das Festival von Chloris. Sie war die Göttin der Blumen und des Frühlings. Die alten Römer hatten ein ähnliches Fest zu Ehren der Göttin Flora.
  • Morris Tänzer in England Tragen Sie Hüte mit Blumen, Hosenträgern und Knöchelglocken. Sie stampfen mit den Füßen, winken mit Taschentüchern und schlagen beim Tanzen zusammen.
  • Ein traditioneller Tanz zum Ersten Mai in England heißt Cumberland Square.
  • Ein Maibaum steht das ganze Jahr über in Inkwell, England. Es ist seit 1894 dort.
  • Maibäume wurden manchmal aus alten Schiffsmasten hergestellt.
Mai Feiertage
Maifeiertag
Fünfter Mai
Nationaler Lehrertag
Muttertag
Victoria Day
Gedenktag