Erfahren Sie alles über den Golfsport

Golf

Golfball


Golfregeln Golf spielen Golfausrüstung Golf Glossar

Golf ist eine Einzelsportart, bei der ein Ball mit einem Schläger von einem Abschlag in ein Loch geschlagen wird. Das Ziel ist es, den Ball mit der geringsten Anzahl von Schlägen oder Schlägen des Schlägers in das Loch zu bringen. Golf ist eine äußerst beliebte Sportart, die von Menschen jeden Alters genossen wird. Golf wird oft wettbewerbsfähig gespielt, kann aber auch zur Entspannung und zum Genießen der Natur gespielt werden.

Golf-Grün



Der Spielbereich für Golf wird als Golfplatz bezeichnet. Im Gegensatz zu vielen Sportarten hat der Kurs keine Standard- oder feste Größe. Die Kurse variieren in Länge und Design. Dies ist einer der vielen Aspekte des Golfsports, die es so beliebt und interessant gemacht haben. Viele Menschen probieren gerne verschiedene Kurse aus und erleben sie. Die Kurse können je nach Gelände sehr unterschiedlich sein. Stellen Sie sich vor, wie unterschiedlich ein flacher Wüstenkurs von einem hügeligen Waldkurs ist. Viele Golfplätze sind berühmt und bekannt für ihre Schönheit oder Schwierigkeit. Der vielleicht berühmteste Golfplatz in den Vereinigten Staaten ist Augusta National in Augusta, Ga. Hier wird jedes Jahr das Masters-Golfturnier gespielt.

Jeder Golfplatz besteht aus mehreren Golflöchern. Normalerweise 18 Löcher, aber einige Plätze haben nur 9 Löcher. Bei jedem Loch schlägt der Golfer zuerst den Ball von einem Abschlag in Richtung des Lochs. Das Loch befindet sich auf einer glatten Fläche mit kurzem Gras, die als Grün bezeichnet wird. Normalerweise benötigt der Golfer eine Reihe von Schlägen, um zum Grün zu gelangen. Sobald der Golfball auf dem Grün ist, verwendet der Golfer einen Putter, um den Ball in das Loch zu rollen oder zu 'putten'. Die Anzahl der Schläge wird für das Loch hochgezählt und auf einer Scorekarte aufgezeichnet. Am Ende des Kurses werden alle Schläge summiert und der Golfer mit der geringsten Anzahl von Schlägen gewinnt.

Kurze Geschichte des Golfsports

Golf wurde erfunden und erstmals im 15. Jahrhundert in Schottland gespielt. Golf verbreitete sich schnell in England und von dort auf der ganzen Welt. Der erste Golfclub, The Honourable Company of Edinburgh Golfers, wurde 1744 in Schottland gegründet. Die ersten offiziellen Regelführer wurden wenig später veröffentlicht. In den Vereinigten Staaten wurde die PGA 1916 gegründet und leitete den professionellen Golfsport ein. Heute ist Golf eine sehr beliebte Sportart, bei der große Golfturniere sowohl live als auch im Fernsehen große Menschenmengen anziehen.

Golfspiele



Minigolfwelt



Golfregeln
Golf spielen
Golfausrüstung
Golf Glossar
PGA Golftour

Tiger Woods Biografie
Annika Sorenstam Biografie