Erfinder des Telefons

Biografien für Kinder Alexander Graham Bell Porträt
Alexander Graham Bell
von Moffett Studio
  • Besetzung: Erfinder
  • Geboren: 3. März 1847 in Edinburgh, Schottland
  • Ist gestorben: 2. August 1922 in Nova Scotia, Kanada
  • Bekannt für: Das Telefon erfinden
Biografie:

Alexander Graham Bell ist am bekanntesten für seine Erfindung des Telefons. Er interessierte sich zuerst für die Wissenschaft des Klangs weil sowohl seine Mutter als auch seine Frau taub waren. Seine Klangexperimente ließen ihn schließlich Sprachsignale über ein Telegrafendraht senden wollen. Er konnte etwas Geld bekommen und seinen berühmten Assistenten Thomas Watson einstellen, und gemeinsam konnten sie sich das Telefon einfallen lassen. Die ersten telefonischen Worte stammten von Alex am 10. März 1876. Sie waren 'Mr. Watson, komm her, ich will dich sehen.

Es stellt sich heraus, dass andere Wissenschaftler ähnliche Ideen hatten. Bell musste zum Patentamt rennen, um sein Patent zuerst zu erhalten. Er war der Erste und infolgedessen hatten Bell und seine Investoren ein wertvolles Patent, das die Welt verändern würde. Sie gründeten 1877 die Bell Telephone Company. Im Laufe der Jahre gab es viele Fusionen und Namensänderungen, aber diese Firma ist heute als AT & T bekannt.

Wo ist Alexander Graham Bell aufgewachsen?

Bell wurde am 3. März 1847 in Edinburgh, Schottland geboren. Er wuchs in Schottland auf und wurde zunächst von seinem Vater, der Professor war, zu Hause unterrichtet. Er besuchte später die High School sowie die University of Edinburgh.



Hat Alexander Graham Bell nur das Telefon erfunden?

Bell hatte tatsächlich viele Erfindungen und experimentierte in vielen Bereichen der Wissenschaft. Einige davon sind:

  • Der Metalldetektor - Bell erfand den ersten Metalldetektor, mit dem versucht wurde, eine Kugel in Präsident James Garfield zu finden.
  • Audiometer - Ein Gerät zur Erkennung von Hörproblemen.
  • Er hat experimentelle Arbeiten an Luftfahrt und Tragflügelbooten durchgeführt.
  • Er erfand Techniken, die dazu beitrugen, Gehörlosen das Sprechen beizubringen.
  • Er baute ein Gerät, um Eisberge zu finden.

Schauspieler mit Alexander Graham Bell
Quelle: AT & T Werbefilm von Unknown
Wissenswertes über Alexander Graham Bell

  • Bell tätigte am 15. Januar 1915 das erste transkontinentale Telefonat. Er rief Thomas Watson aus New York City an. Watson war in San Francisco.
  • Er half bei der Gründung der National Geographic Society.
  • Bell hatte kein Telefon in seinem Arbeitszimmer, da er es als aufdringlich empfand!
  • Er bekam den zweiten Vornamen Graham erst mit 10 Jahren, als er seinen Vater bat, ihm einen zweiten Vornamen wie seinen Brüdern zu geben.
  • Auf Wunsch seiner Frau trug Bell den Spitznamen Alec.
  • Nach seinem Tod wurde jedes Telefon in Nordamerika für kurze Zeit zum Schweigen gebracht, um ihn zu ehren.