Der Ratgeber für ahnungslose Menschen zum Super Bowl LVII

  Bild für Artikel mit dem Titel „The Clueless Person’s Guide to Super Bowl LVII“.
Bild: kovop (Shutterstock)

Fast 100 Millionen Amerikaner haben im Jahr 2022 den Super Bowl gesehen. Vergleichen Sie das mit dem durchschnittlichen Monday Night Football-Spiel in diesem Jahr, das „nur“ etwa 20 Millionen Sportfans genossen. Wenn Sie einer dieser etwa 80 Millionen Gelegenheitszuschauer sind, habe ich eine Miniaturskizze der Themen, Dramen und Spieler zusammengestellt, auf die Sie im Super Bowl LVII achten sollten, um The Big Game etwas Kontext zu geben.


Wo und wann findet der Super Bowl 57 statt?

Im State Farm Stadium in Glendale, AZ findet am 12. Februar der Super Bowl LVII (oder 57, wenn Sie moderne Ziffern bevorzugen) statt. Der Anpfiff ist für 18:30 Uhr geplant. EUROPÄISCHE SOMMERZEIT. Es wird auf Fox ausgestrahlt und über jeden Dienst gestreamt, der Fox anbietet, einschließlich Hulu, Fubo, Sling, AppleTV und mehr.

Welche Teams spielen im Super Bowl 57?

In diesem Jahr treffen die Kansas City Chiefs auf die Philadelphia Eagles. Dies ist keine Saison, in der ein Zufall oder Verletzungen dazu führten, dass ein Team, das es nicht wert war, in die große Show einzog (außer dein Team, Sportfan. Sie waren beraubt !) Beide Teams sind hervorragend und haben in der regulären Saison 14 bzw. 3 Rekorde aufgestellt. Die Eagles sind derzeit als Sieger favorisiert, aber knapp: Der Vorsprung liegt bei unter drei Punkten, es ist also jedermanns Sache, und die Spieler rechnen mit einem knappen Sieg.

Quarterback-Duell: Mahomes gegen Hurts

Sowohl die Eagles als auch die Chiefs werden von wahnsinnig guten Quarterbacks angeführt, aber jeder hat sich am Ende der Saison eine Verletzung zugezogen, die der entscheidende Faktor im Spiel sein könnte. Patrick Mahomes hat eine Knöchelverletzung, während Jalen Hurts von Schulterproblemen geplagt wird. Vielleicht reicht die Pause zwischen den Playoffs und dem Super Bowl für beide aus, um sich vollständig zu erholen – aber vielleicht auch nicht.

Der Unterschied zwischen den beiden Quarterbacks lässt sich leicht ablesen: Mahomes ist ein Pass-Quarterback, während Hurts ein Running-Quarterback ist. Das stimmt zwar bis zu einem gewissen Punkt, aber das Passspiel von Hurts ist alles andere als schwach und Mahomes wird den Ball bei Bedarf selbst über die Linie bringen.


Insgesamt ist die Offensive des Chiefs stärker im Passspiel, während die Eagles für eine ausgewogenere Mischung aus Luft- und Bodenspielen bekannt sind. Aber auch hier: Man kommt nicht in den Super Bowl, ohne in allen Aspekten des Fußballs dominant zu sein.

Verteidigung gegen Mahomes

Patrick Mahomes ist ein wandelndes Highlight – seine innovative, lässige Athletik und sein fast übernatürliches Passspiel versetzen ihn in die Welt der größten Quarterbacks aller Zeiten. Aber all das wird nichts bedeuten, wenn die Verteidigung der Eagles, die als eine der besten in der NFL gilt, ihren furchteinflößenden Passansturm zur Schau stellt.


Die Eagles führten die Liga in dieser Saison bei den Sacks an, und es war nicht knapp. Die Birds attackierten den QB 70 Mal, während das zweitplatzierte Team „nur“ 55 Sacks schaffte. Das zweitplatzierte Team waren jedoch die Chiefs, es handelt sich also nicht um einen einseitigen Defensivkampf.

Zwei Super-Bowl-Premieren: Bruder gegen Bruder und zwei schwarze QBs

Zum ersten Mal in der Geschichte des Super Bowls werden Geschwister gegeneinander antreten: Sowohl Jason als auch Travis Kelce waren mehrere Male im Pro Bowl und beide sind in der Hall of Fame vertreten. Travis spielt Tight End für die Chiefs, wo sein älterer Bruder Jason der Star-Center der Eagles ist.


Eine weitere Premiere für den Super Bowl 57: Dies ist das erste Mal, dass beide Super Bowl-Teams von schwarzen Quarterbacks angeführt werden. Nur drei schwarze Quarterbacks haben jemals ein Team zum Super Bowl-Sieg geführt, und einer von ihnen ist Patrick Mahomes, der den Ring mit nach Hause nahm, nachdem die Chiefs die 49ers im Super Bowl 54 besiegten.

Coach versus Coach: Alter trifft Erfahrung

Der Trainer von Kansas City, Andy Reid, hat einiges zu bieten – sein erster Cheftrainerposten geht auf das Jahr 1999 zurück. In den letzten fünf Jahren führte Reid die Kansas City Chiefs fünf Mal zum AFC-Meisterschaftsspiel und brachte sie drei Mal zum Super Bowl In den letzten vier Jahren hat er seine ersten Erfahrungen in Philly gemacht, wo er ab 2001 14 Saisons lang die Eagles trainierte. Auch wenn die Trennung zwischen Reid und den Birds so freundschaftlich schien, wie diese Dinge nur sein können, muss es doch einen Teil von Reid geben, der das tut will seiner alten Mannschaft das eine oder andere zeigen.

Reid steht Nick Sirianni im Weg. Sirianni ist ein rüstiger 41-Jähriger, der für seinen aggressiven, risikofreudigen Stil bekannt ist und erst seit 2021 NFL-Cheftrainer ist, als er die Leitung der Eagles übernahm. Sirianni ist ein ausgesprochener Favorit unter den Philly-Fans und brennt zweifellos hungrig auf den Ring.

Wer spielt bei der Halbzeitshow?

Genug Sport; Reden wir über Musik! In der Halbzeitshow wird in diesem Jahr die Sängerin/Ikone Rihanna zu sehen sein. Ich würde eine beträchtliche Summe darauf wetten, dass eine Reihe von Gästen erscheinen, aber es wurden keine angekündigt. Es ist kein Wettbewerb, aber wenn es so wäre, hätte Rihanna besser etwas Erstaunliches geplant, um die hervorragende Halbzeitshow des letzten Jahres zu übertreffen, in der Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, 50 Cent, Mary J. Blige und Kendrick Lamar auftraten.