Der beste Weg, um Schrammen von Ihren Schuhen zu entfernen

 Bild für Artikel mit dem Titel Der beste Weg, um Schrammen von Ihren Schuhen zu entfernen
Foto: Monica Garrison (Shutterstock)

Wenn Sie nicht große Anstrengungen unternehmen, um Ihre Schuhe jederzeit makellos aussehen zu lassen, werden sie wahrscheinlich einige Abnutzungsspuren durch den täglichen Verschleiß ansammeln. Aber die gute Nachricht ist, dass diese Schönheitsfehler größtenteils nur vorübergehend sind und sich relativ leicht entfernen lassen. Hier sind einige der besten Möglichkeiten, dies zu tun.


So entfernen Sie Kratzspuren von Schuhen

Der beste Weg, um Schrammen an Schuhen zu entfernen, hängt wirklich vom Material ab, aus dem sie hergestellt sind, und von ihrem Gesamtzustand. Heute sprechen wir über Schuhe mit leichten bis mittelschweren Abnutzungsspuren – im Gegensatz zu Situationen, in denen die Schuhe irreparabel beschädigt sind. Hier ist, was zu tun ist.

Lederschuhe

Vor nicht allzu langer Zeit galt der Kauf eines Paars schöner Lederschuhe als Investition, die bei richtiger Pflege jahrelang halten sollte. Dies beinhaltete in der Regel das Bürsten und Polieren der Schuhe mit Schuhcreme und/oder einem anderen Conditioner (oder dafür zu bezahlen, dass jemand anderes dies für sie erledigt) – und ist bis heute die beste Methode, um Ihre Lederschuhe von Abnutzungsspuren zu befreien.

Der vollständige Prozess dauert im Allgemeinen etwa 15 bis 20 Minuten, aber Sie können einige ziemlich beeindruckende Ergebnisse mit einem einminütigen „schnellen Glanz“ erzielen in diesem Video demonstriert .

Sneakers/Sportschuhe und andere Schuhe aus Gummi oder Wildleder

Der einfachste Weg, Abnutzungsspuren von Schuhen dieser Kategorie – sowie von Schuhen aus Nubuk-, Vinyl- und Lackleder – zu entfernen, besteht darin, sie mit einem weißen Radiergummi (wie die Art, die Sie bekommen würden) sanft in kreisenden Bewegungen zu polieren im Schul-/Bürobedarfsgang). Viele Leute schwören auf diese Methode, außer dass sie a verwenden Magischer Radiergummi (oder das generische Äquivalent).


Wenn das nicht funktioniert hat – oder Sie keinen Radiergummi zur Hand haben – mischen Sie Natron und warmes Wasser Um eine dicke Paste zu erhalten, tragen Sie sie mit einem Lappen oder Tuch auf die Schrammen auf und polieren Sie sie dann in kreisenden Bewegungen. Oder, wenn Sie zufällig etwas weiße Zahnpasta (kein Gel oder eine Art Kombination) herumliegen haben, können Sie diese verwenden, anstatt die Natronpaste herzustellen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, sie kurz mit einem Allzweckreiniger zu besprühen und sie dann mit einem Lappen oder Papiertuch abzuwischen – vorausgesetzt, Sie haben es überprüft und diese Methode ist sicher für Ihre Schuhe.


Vinyl-Schuhe

Ein schneller spritzen und abwischen mit Fensterreiniger oder einem anderen Allzweckreiniger (der kein Bleichmittel enthält) sollten Ihre Vinylschuhe so gut wie neu aussehen lassen.

Schuhe aus Lackleder

Gießen Sie eine kleine Menge Nagellackentferner auf ein Papiertuch (niemals direkt auf die Schuhe) und reiben Sie dann die Schrammen von Ihren Lacklederschuhen. Reinigungsalkohol funktioniert auch.