Kristalle

Kristalle

Wissenschaft >> Chemie für Kinder

Was sind Kristalle?

Kristalle sind eine spezielle Art von festem Material, bei dem die Moleküle in einem sich wiederholenden Muster zusammenpassen. Dieses Muster bewirkt, dass das Material alle möglichen einzigartigen Formen bildet.


Amethystkristall

Wie bilden sie sich?

Der Prozess der Kristallbildung wird als Kristallisation bezeichnet. In der Natur bilden sich häufig Kristalle, wenn Flüssigkeiten abkühlen und zu härten beginnen. Bestimmte Moleküle in der Flüssigkeit sammeln sich, wenn sie versuchen, stabil zu werden. Sie tun dies in einem einheitlichen und sich wiederholenden Muster, das den Kristall bildet.



In der Natur können sich Kristalle bilden, wenn flüssiges Gestein, Magma genannt, abkühlt. Wenn es langsam abkühlt, können sich Kristalle bilden. Auf diese Weise bilden sich viele wertvolle Kristalle wie Diamanten, Rubine und Smaragde.

Ein anderer Weg, wie sich Kristalle bilden, ist, wenn Wasser aus a verdunstet Mischung . Salzkristalle bilden sich oft, wenn Salzwasser verdunstet.

Welche einzigartigen Eigenschaften haben Kristalle?

Kristalle können sehr flache Oberflächen haben, die als Facetten bezeichnet werden. Sie können geometrische Formen wie Dreiecke, Rechtecke und Quadrate bilden. Die Formen sind ein direktes Ergebnis der Art der Moleküle und Atome, aus denen der Kristall besteht. Kleinere Kristalle und größere Kristalle, die aus denselben Molekülen und mit derselben Methode gebildet wurden, sollten ähnliche Formen haben.

Es gibt sieben grundlegende Kristallformen, auch Gitter genannt. Sie sind kubisch, trigonal, triklin, orthorhombisch, hexagonal, tetragonal und monoklin.

Interessante Arten von Kristallen

Schneeflocken - Schneeflocken sind Eiskristalle, die sich hoch in der Erde bilden Wolken wenn Wasser gefriert. Sie haben immer sechs Seiten oder Arme, aber jede von ihnen ist einzigartig.



Timing-Kristalle - Wenn durch einige Kristalle elektrischer Strom geleitet wird, schwingen diese mit einer sehr genauen Frequenz. Quarzkristalle werden in Uhren und anderen elektronischen Geräten verwendet, um eine genaue Zeit zu erhalten.

Quarz - Quarz ist ein verbreitetes Mineral und Kristall. Es ist eines der härtesten Mineralien. Der Edelsteinamethyst ist eine violette Quarzsorte.

Diamanten - Diamanten sind eine der wertvollsten Mineralien auf der Erde. Nicht nur für Schmuck, sondern Diamant ist auch die härteste Substanz der Welt und wird für Spezialwerkzeuge wie Diamantsägen verwendet. Diamant ist eine Form des Elements Kohlenstoff .

Wissenswertes über Kristalle
  • Kristallographie ist die Wissenschaft der Untersuchung von Kristallen und ihrer Bildung.
  • Einige Kristalle, wie Diamanten, sind wirklich nur ein riesiges Molekül, das aus vielen Atomen eines einzelnen Elements besteht.
  • Viele Computerbildschirme verwenden Flüssigkristalle für ihre Anzeige.
  • Sie sind sehr beliebt bei Schmuck, weil sie funkeln und in vielen verschiedenen Farben erhältlich sind.
  • Einige lebende Organismen können Kristalle produzieren.