Den Ball kontrollieren

Fußball: Den Ball kontrollieren



Spieler, der den Ball kontrolliert

Die Kontrolle über den Ball ist die wichtigste Fähigkeit im Fußball. Um effektiv zu spielen, müssen Sie lernen, den Ball zu kontrollieren.

Erste Berührung

Die wichtigste Berührung, die Sie bei der Steuerung des Balls machen, ist die erste Berührung. Dies ist, wenn Sie den Ball bekommen, was Sie damit machen, wenn Sie den Ball zum ersten Mal berühren. Idealerweise können Sie mit der ersten Berührung etwas Produktives tun. Geben Sie den Ball entweder an einen anderen Spieler weiter oder bewegen Sie den Ball von den Verteidigern weg zu dem Ort, an den Sie gehen möchten. Manchmal ist dies jedoch nicht möglich und Sie müssen zuerst den Ball fangen, die Kontrolle darüber erlangen und dann Ihren nächsten Zug machen. Alle Fußballspieler sollten ihre erste Berührung üben.

Den Ball fangen



Eine Möglichkeit, die Kontrolle über einen schwierigen Ball zu erlangen, besteht darin, den Ball zu fangen oder zu 'fangen'. Der Schlüssel zum Einfangen ist, nicht starr zu sein. Egal, ob Sie Ihre Füße, Oberschenkel oder Brust verwenden, um den Ball zu fangen, das Konzept ist das gleiche.

Nehmen wir zum Beispiel Ihren Fuß. Wenn Sie den Ball mit Ihrem Fuß einklemmen, möchten Sie Ihren Fuß ruhig halten und ihn dann rückwärts bewegen, wenn der Ball schlägt. Auf diese Weise sollte der Ball einfach anhalten. Sie wollen nicht, dass der Ball von Ihrem Fuß abprallt und von Ihnen weg.

Füße

Das Erlernen des Balls mit den Füßen ist der erste Schritt im Fußball. Egal, ob Sie dribbeln, passen oder den Ball schießen, Sie werden Ihre Füße mehr als jeden anderen Teil Ihres Körpers für Fußball verwenden. Sie sollten üben, den Ball vom Boden und aus der Luft zu fangen. Durch Pass-, Schieß- und Dribbling-Übungen können Sie Ihre Fähigkeit verbessern, den Ball zu kontrollieren.

Knie und Oberschenkel

Manchmal kann man den Ball einfach nicht mit den Füßen erreichen, aber man kann den Ball mit den Knien oder Oberschenkeln fangen und unter Kontrolle bringen.

Truhe

Wenn der Ball zu hoch ist, um mit den Beinen oder Füßen gefangen zu werden, können Sie Ihre Brust benutzen. Sie können den Ball entweder mit Ihrer Brust fangen oder fangen, wodurch er vor Ihnen herunterfällt, oder Sie können durch den Ball „rennen“. Wenn Sie durch den Ball laufen, können Sie den Ball in eine Richtung bewegen, in die Sie gehen möchten.

Kopf

HINWEIS: Wir empfehlen Kindern nicht, Header zu üben oder auszuführen. Einige Ärzte und Studien zeigen, dass wiederholte Schläge auf den Kopf schwere Verletzungen verursachen können. Wir diskutieren jedoch die Überschriften auf dieser Seite, da sie Teil des Fußballsports sind.

Für sehr hohe Bälle und manchmal zum Punkten können Sie Ihren Kopf verwenden. Der beste Ort, um sich mit dem Ball zu verbinden, ist in der Mitte der Stirn. Sie können Ihren Kopf verwenden, um den Ball zu fangen, ihn an einen anderen Teamkollegen weiterzugeben und sogar einen Pass oder einen Eckball zu erzielen.

Weitere Fußball-Links:

Regeln
Fußballregeln
Ausrüstung
Fussballplatz
Substitutionsregeln
Länge des Spiels
Torwartregeln
Abseitsregel
Fouls und Strafen
Schiedsrichtersignale
Regeln neu starten

Spielweise
Fußball-Gameplay
Den Ball kontrollieren
Den Ball weitergeben
Dribbling
Schießen
Verteidigung spielen
Anpacken

Strategie und Übungen
Fußballstrategie
Teamformationen
Spielerpositionen
Torwart
Stellen Sie Stücke oder Stücke ein
Einzelbohrer
Teamspiele und Übungen


Biografien
Mein Hamm
David Beckham

Andere
Fußball Glossar
Professionelle Ligen